For Sale

Zurück zum Wir!
Die Impfkampagne von WACKER

Die Corona-Pandemie stellt die Welt vor große Herausforderungen. Von Unternehmen sind verstärkt Innovationskraft, Gestaltungsfähigkeit und Veränderungsbereitschaft gefragt. WACKER ist sich dieser Verantwortung bewusst und startet mit Hilfe von For Sale eine Aktivierungskampagne. Sie soll bei den Mitarbeitern Vertrauen aufbauen und Zweifler davon überzeugen, sich impfen zu lassen. Ziel ist es, eine möglichst hohe Impfquote zu erreichen. Denn nur wenn sich möglichst viele impfen lassen, ist eine Rückkehr zur Normalität in absehbarer Zeit möglich. Mit klaren, griffigen Botschaften und sympathischen Bildern, die für schnelle Awareness und hohe Aktivierung sorgen. Ohne erhobenen Zeigefinger, sondern mit viel Verständnis für die Situation.

Und da ein Großteil der Belegschaft bei WACKER in der Produktion arbeitet und dort nicht über einen PC-Zugang verfügt, muss die Kampagne auch offline funktionieren und maximale Sichtbarkeit sowie Reichweite erzeugen.

Kunde

Wacker AG

Drei Worte. Ein Wunsch.

Seit dem Ausbruch der Corona-Pandemie wünscht man sich nichts mehr, als mit Freunden und Familie wieder gemeinsame Aktivitäten zu erleben. For Sale greift diesen Wunsch nach Zusammenhalt auf und entwickelt daraus ein übergreifendes Kampagnenmotto. Es basiert auf der Erkenntnis, dass das „Wir“ unser Leben prägt. Dieses Anliegen sprechen wir aus – mit einem plakativen Slogan, der unsere Sehnsucht in drei Worte fasst: Zurück zum Wir. Das auffordernde Motto bildet die kreative Klammer für alle Maßnahmen und ist auf allen Werbemitteln zu sehen, um den Impact der Kampagne zu steigern.

Echte Menschen. Echte Botschaften.

Im Mittelpunkt der Kampagne stehen echte WACKER-Mitarbeiter, die im Rahmen eines Shootings fotografiert werden. Sie verkörpern die verschiedenen Abteilungen und formulieren individuell und authentisch ihren Wunsch nach einer Rückkehr zum Wir. Stimmungsvolle Bilder zeigen alltägliche Erlebnisse aus ihrem privaten und beruflichen Umfeld, die das Gemeinschaftsleben ausmachen und durch eine Impfung wieder möglich werden. Die Unterzeile „Gemeinsam. Geimpft. Geschützt.“ unterstreicht den Gedanken, dass die Pandemie nur dann besiegt wird, wenn alle sich impfen lassen. Eingerahmt in das aktivierende Kampagnenmotto „Zurück zum Wir“ entstehen so Poster, Outdoor-Banner, Flyer und Motivations-Videos.

Prominente Störer auf den Werbemitteln verweisen auf weitere Informationen zur Corona-Schutzimpfung in GLOBE, dem Intranet von WACKER. Hier finden die Mitarbeiter umfangreiches Material, das den aktuellen Stand der Impf-Forschung medizinisch und für Laien verständlich erläutert.

WACKER lädt zum Impfen ein.

Um möglichst viele Angestellte auf die Kampagne aufmerksam zu machen, werden die Motive auch als Outdoor-Banner an den strategisch wichtigsten Stellen auf dem Werkgelände platziert. Ein individuelles Anschreiben ruft im Namen von Vorstand, Betriebsrat und Gesundheitsdienst jeden einzelnen Mitarbeiter zum Impfen auf. Im beiliegenden Flyer erfährt man, warum die Schutzimpfung und die damit verbundene Herdenimmunität der einzige Weg aus der Pandemie sind. Zusätzlich stellen sich die Testimonials in Videos vor und klären ihre Arbeitskollegen darüber auf, warum sie sich impfen lassen. Die Filme entstehen inhouse bei WACKER.

„Dank der Kampagne konnte das Wir, das bei WACKER traditionell eine hohe Bedeutung hat, über die 3G’s positiv transportiert werden: Gemeinsam. Geimpft. Geschützt.“

Dr. Kirchberger

Dr. Kirchberger

Leiter Gesundheitsdienst

Voller Erfolg fürs Impfen.

Die Motivationskampagne sorgt bei der Belegschaft für Gesprächsstoff und erreicht deutlich ihr Ziel. Aktuell* sind rund 75% der Mitarbeiter vollständig geimpft. Tendenz steigend. *Stand Ende Dezember 2021.

Weitere ähnliche Arbeiten

Wacker AG

Zurück zum Wir!
Die Impfkampagne von WACKER

Monoplan

Die schönste Visitenkarte der Welt:
Monografie #2

  • Corporate

XXXLutz

XXXLutz x Matthias Schweighöfer

  • Film und Funk

  • Kampagne