Neupositionierung der Mutter aller Deutschkurse

Corporate DesignKampagne

Die deutschen Goethe-Institute sind in der ganzen Welt bekannt. Vor allem die Institute in Berlin, Hamburg, München und Frankfurt. Schade eigentlich, denn die renommierten Deutschkurse gibt es an insgesamt zwölf Standorten – mit ganz eigenen Schwerpunkten und Besonderheiten.

Anlässlich des Website Relaunches besteht die Aufgabe darin, nicht nur die jüngere Zielgruppe und die mobilen User mehr in den Fokus zu rücken, sondern eben die individuellen Stärken eines jeden Standorts herauszuarbeiten.

12 Mal besonders

Keiner weiß besser über ein Institut Bescheid als das Institut selbst. Um wirklich den einzigartigen Kern jedes einzelnen Standortes zu treffen wird ein Fragebogen erarbeitet, der auf die Besonderheiten in Angebot und Lage abzielt. Die individuellen Antworten bilden die Grundlage für die Neuausrichtung der zwölf Goethe-Städte – in einer kurzen mobilefreundlichen Positionierungszeile, einem ganz persönlichen Beschreibungstext zu jedem Institut und einer klaren Positionierung für jeden Institutsstandort.

Goethe hat viele Gesichter

Für den neuen visuellen Auftritt werden echte Kursteilnehmer gecastet, um auch im Bild so authentisch wie möglich zu sein. Unter dem Motto „Werde das Gesicht von Goethe“ erfolgt ein Aufruf an allen Instituten in und um Deutschland und auf den sozialen Kanälen des Goethe Instituts. Zahlreiche Kursteilnehmer aus aller Welt bewerben sich auf Instagram unter #ichbingoethe für die Kampagne.

Unterwegs durch Deutschland.

Auf der Shooting-Tour, die unseren Fotografen David Höpfner durch die gesamte Republik führt, wird schließlich auch im Bild erlebbar, was zuvor textlich und in der Casting-Kampagne festgestellt wurde: Jeder Standort besitzt seinen ganz eigenen Zauber und zieht sein passendes Publikum an. Das zum Leben zu erwecken war das gemeinsame Ziel der Neupositionierung der Goethe Institute.

For Sale stimmt vor Ort die Motive ab
David Höpfner in Aktion
Auf der neuen Standortseite von goethe.de läuft die strategische Positionierung zusammen:
www.goethe.de/ins/de/de/ort.html